Micro Bitcoin Futures

Bitcoin

Bereits seit einigen Jahren werden an der CME Futures auf den Bitcoin gehandelt. Sie beziehen sich auf jeweils 5 Bitcoins. Durch den stark gewachsenen Bitcoin Kurs sind die Margin Anforderungen für die Futures ebenfalls stark gestiegen, so dass viele Trader mit kleinen Handelskonten diese großen Bitcoin Futures nicht mehr handeln können.

Deswegen gibt es seit Mai 2021 die Micro Bitcoin Futures. Diese beziehen sich nur noch auf 1/10 Bitcoin statt auf 5 BTC für den großen Future, der Teilungsfaktor ist also 1/50. Durch die reduzierten Marginsätze können diese Micro Futures nun auch von Tradern mit kleinen Konten problemlos gehandelt werden. Die Futures können als Absicherung für Bitcoins im Portfolio dienen (Hedging) oder als Spekulationsinstrument. Das Handelssymbol ist MBT.

Derzeit gibt es noch keine Optionen auf die Micro Bitcoin Futures, die CME möchte diese aber bei erkennbarem Bedarf einführen. Das würde viele weitere Strategiemöglichkeiten eröffnen. Zum Beispiel wären dann auch Stillhaltergeschäfte durch das Schreiben von Optionen möglich, was bei der Volatilität (Schwankungsbreite) des Bitcoin zu hohen Prämieneinnahmen führen dürfte.


Bitcoin Bezugskurs

Zur Berechnung der Futureskurse wird ein Bitcoin Bezugskurs benötigt. Da es keinen zentralen Handelsplatz für Bitcoins gibt, hat die CME ein Verfahren zur Feststellung eines Mittelkurses von mehreren Cryptobörsen entwickelt. Dieser Kurs nennt sich CME CF Bitcoin Reference Rate (BRR). Berücksichtigt werden die Daten der Plattformen Bitstamp, Coinbase, Gemini, itBit und Kraken. Er wird realtime von der CME auf dieser Webseite veröffentlicht, dort finden Sie auch weitere Informationen zur Berechnung. Die CME sagt über den Referenzkurs: "Der BRR ist repräsentativ für den zugrundeliegenden Bitcoin-Spotmarkt, den er abbildet, da er per Definition die tatsächlichen Trades repräsentiert, die innerhalb dieses Marktes stattgefunden haben. Durch die Erfassung des fiktiven Wertes der Transaktionen bietet der BRR eine genaue Referenz für den durchschnittlichen Spotpreis über den Zeitraum." (Quelle: CME, Analysis of CME CF Bitcoin Reference Rate, 2019)

Die Methodik der Berechnung wird von der CME folgendermaßen erklärt: "Die BRR wird auf Basis der relevanten Bitcoin-Transaktionen an allen konstituierenden Börsen zwischen 15:00 und 16:00 Uhr Londoner Zeit berechnet. Der Preis und die Größe jeder relevanten Transaktion wird aufgezeichnet und zu einer Liste hinzugefügt, die in 12 gleich gewichtete Zeitintervalle von jeweils fünf Minuten unterteilt wird. Für jede Partition wird ein volumengewichteter Median-Handelspreis aus den Handelspreisen und -größen der relevanten Transaktionen über alle konstituierenden Börsen berechnet. Die BRR wird dann durch einen gleichgewichteten Durchschnitt der volumengewichteten Mediane aller Partitionen ermittelt." (Quelle: CME)

Die Berechnung wird im Detail in einem PDF Dokument der CME erklärt.

Die Futures werden in US Dollar und Cent notiert. Der Handel bei Ihrem Broker findet auch in USD statt, so dass Sie ein zusätzliches Währungsrisiko haben, wenn Sie in einem anderen Währungsraum ansässig sind.


Micro Bitcoin Futures Handelszeiten

Die Handelszeiten richten sich nach den Betriebszeiten der CME Globex Plattform. Derzeit ist das: Sonntag bis Freitag 18:00 - 17:00 Uhr EST mit einer 60-minütigen Pause jeden Tag ab 17:00 Uhr EST

Je nach Broker kann es weitere Beschränkungen geben, wenn Ihr Anbieter zu bestimmten Zeiten Wartungsarbeiten an seiner Plattform durchführt. Diese finden Sie überlicherweise auf der Homepage des Brokers oder direkt als Hinweis in der Handelsplattform.


Verfall

Am Verfallstag, dem letzten Freitag im letzten Handelsmonat, endet der Handel um 16:00 Londoner Zeit. Sollte dieser Tag auf einen US Feiertag fallen, endet der Handel am darauf folgenden Werktag. Am diesem Tag wird der Settlement Preis bestimmt. Dazu wird die CME Bitcoin Reference Rate (BRR) um 16:00 Uhr Londoner Zeit genommen.

Die Futures werden durch Barausgleich abgewickelt, es findet kein Austausch von BTC statt. Sie erhalten also bei Verfall keine Bitcoin und schulden auch keine.


Micro Bitcoin Futures FAQ - Antworten zu weiteren Fragen

An welcher Börse werden MBT gehandelt?

Die Micro Bitcoin Futures werden an der CME (Chicago Mercantile Exchange) gehandelt. Die Aufsicht und Regulierung wird von der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) übernommen. Das elektronische Handelssystem der CME heißt "CME Globex".

Heben sich Micro- und normale Bitcoin Futures auf?

Die Micro Futures können nicht als Gegenposition zum großen Bitcoin Future dienen. Anders gesagt: Wenn Sie 50 Micro Bitcoin Futures long sind und einen großen Bitcoin Future short, so heben diese sich nicht in Ihrem Handelskonto gegeneinander auf. Je nach Broker reduzieren sich aber in diesem Fall die Marginanforderungen.

Brauche ich ein Bitcoin Wallet?

Nein, denn die Futures werden durch Barausgleich gehandelt, es findet kein Austausch von BTC statt. Sie erhalten also bei Verfall keine Bitcoin und schulden auch keine. Die Futures können über Ihrem normalen Futures Broker gehandelt werden.

Wie wird der Tages Settlement Kurs berechnet?

Der Kurs wird mit dem VWAP (volume-weighted average price) aller Transaktionen im CME Globex Handelssystem zwischen 15:59:00 und 16:00:00 Eastern Standard Time (EST) berechnet.

Welche Futuresserien werden angeboten?

Sechs aufeinanderfolgende Monatskontrakte einschließlich der nächstgelegenen zwei Dezemberkontrakte.

Was ist die maximale Handelsgröße?

Im CME Globex System können maximal 100 Kontrakte von MBT pro Order gehandelt werden.

Trading PC

Trading PC mit 6 Monitoren

Trader brauchen viel Übersicht, bald kommt der Wunsch nach einem Rechner mit mehreren Monitoren auf. Aber auch andere Kriterien sind bei der Auswahl Ihres perfekten Trading PCs wichtig.

Futures Grundwissen

Mann vor Tafel mit Formeln

Sind Sie Anfänger im Futures Handel? Schauen Sie doch einfach mal im Futures Grundwissen Artikel nach. Dort erkläre ich Ihnen was Futures sind, was Initial Margin und Maintenance Margin bedeuten.

Dazu lernen Sie, wie man Gewinne und Verluste berechnet, um das Risiko einschätzen zu können.

Brokerempfehlung

Mann hält Schild mit Schriftzug Empfehlung

Jeder Futureshändler braucht einen zuverlässigen Broker. Neben den Gebühren gibt es noch weitere wichtige Kriterien. Die Auswahl ist aber nicht so einfach, das Angebot groß.

Deswegen haben ich Ihnen eine Brokerempfehlung geschrieben. Sie bekommen dort ein gratis Demokonto zum Test einer professionellen Tradingsoftware!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.